Schulkonferenz


Die Schulkonferenz ist ein Mitwirkungs- bzw. Beschlussgremium an Schulen, in dem Eltern, Lehrer und (bei weiterführenden Schulen) Schüler vertreten sind. Ihre Einrichtung ist in Deutschland in den Schulgesetzen der Länder geregelt. Die Zusammensetzung und die Mitwirkungsrechte dieses Gremiums sind unterschiedlich ausgestaltet.

In der Mindestzusammensetzung sind der Schulleiter (als Vorsitzender), der bzw. die Elternbeiratsvorsitzende und ein weiterer Vertreter, zwei Lehrer sowie (bei weiterführenden Schulen) zwei Schüler Mitglieder der Schulkonferenz. Je nach Größe der Schule sind die beteiligten Gruppen durch weitere Mitglieder vertreten, Dem Schulleiter obliegt der Vorsitz.

Mitglieder im Schuljahr 2021/22

Frau Bopp (Schulleiterin), Herr Borchers (Elternbeiratsvorsitzender), Frau Niebling (Elternvertreterin),  Herr Wolfer (Elternvertreter), Frau Abraham (Lehrerin), Frau Ulrich (Lehrerin).

Frau Bauer (Elternvertreterin – Stellvertretung), Frau Neumaier (Elternvertreterin – Stellvertretung), Herr Peuker (Elternvertreter – Stellvertretung), Herr Dusil (Lehrer – Stellvertretung), Herr Kirchmann (Lehrer – Stellvertretung)

Aufgaben
Je nach Ländergesetz hat die Schulkonferenz Aufgaben unterschiedlichen Umfangs, welche durch einen Aufgabenkatalog geregelt werden. Wichtige Aufgaben können sein:

  • Unterrichtung über alle für die Schule relevanten Themen
  • Entscheidung über den Finanzhaushalt der Schule
  • Ausübung des Mitwirkungsrechts der Schule bei der Neubesetzung der Schulleiterstelle
  • Einrichtung einer Geschäftsordnung für Klassenpflegschaften
  • Planung und Durchführung von pädagogischen Tagen
  • Mitspracherecht bei Schulausschlüssen von Schülern
  • Beschlüsse über bewegliche Ferientage

Für die Eltern- und der Schülervertreter ist das Informations- und das Anhörungsrecht wichtig. Die Informationen, die hier präsentiert werden, ermöglichen erst eine effektive Elternbeiratsarbeit, wenn die Interessenlage zwischen Schulträger, Schulbehörden, Lehrkräften und Eltern bzw. Schülern verschieden ist. Die Schulkonferenz ist ein nichtöffentliches Gremium und die Mitglieder sind zur Verschwiegenheit verpflichtet.