Projekt: Zeitung in der Grundschule

Das Fernlernen hielt die Kinder der Klassen 4 nicht davon ab, am Zeitungsprojekt für Grundschulen teilzunehmen.

Jeden Tag wurde die Tageszeitung unserer Region, die Nürtinger Zeitung, vor die Türe der Schule geliefert, wo sie von den Schülerinnen und Schülern abgeholt wurde. Zu Hause angekommen machten sich alle ans Lesen, Recherchieren, Ausschneiden, Kleben, Gestalten und vieles mehr. Es gibt nämlich ganz schön viel zu entdecken in so einer Zeitung, an deren Format man sich erst gewöhnen muss.

Beim Projekt „Zeitung in der Grundschule“ lernten die Kinder zudem, wie eine Zeitung aufgebaut ist und wie man sich Informationen beschaffen kann. Sie erfuhren, dass in der Zeitung neutral und objektiv berichtet wird und dass man sich auf die Informationen aus dieser Quelle verlassen kann. Dies bietet eine erste wichtige Grundlage für den späteren kritischen Umgang mit anderen Medien.

Am Freitag, den 23. April, wurde unser Zeitungsfoto gedruckt und veröffentlicht. Zum Bild recherchierte die Klasse zudem ein wenig über unsere Schule.