Unser Schulmotto

Einer unserer Schwerpunkte des pädagogischen Profils besteht in der Umsetzung des Gemeinschaftsgedankens.

Mehrmals im Jahr treffen sich alle Schülerinnen und Schüler der Liebenauschule mit ihren Lehrerinnen zur Schulversammlung im Foyer der Schule. Mit dem gemeinsamen Schullied „Unsere Schule ist bewegt“ beginnt und endet jede der Versammlungen. Im Vorfeld überlegt sich jede Klasse gemeinsam mehrere Dinge, die seit der letzten Versammlung als besondere Aktivität oder im Schulalltag toll waren. Gemeinsam wird auch ein Wunsch formuliert, was für die Zukunft eine tolle Idee wäre. Schülerinnen und Schüler aus den Klassen tragen dies dann an der Schulversammlung vor. Zusätzlich wird auch ein neues Motto vorgestellt, das in der nächsten Zeit besonders im Fokus steht. Auch hier engagieren sich die Schülerinnen und Schüler: Eine der Klassen macht sich im Vorfeld Gedanken was das neue Motto für alle bedeutet und stellt diese bei der Schulversammlung zusammen mit dem neuen Plakat für die Klassenzimmer allen vor.


 „Wir erledigen unsere Aufgaben!“


Klar, Hausaufgaben gehören für uns dazu. So können wir noch einmal die Dinge üben. Aber auch im Klassenzimmer haben wir Aufgaben: Ordnungsdienst, Blumendienst, Tafeldienst. Jeder ist natürlich zuerst für seine eigene Schulsachen und seinen Arbeitsplatz verantwortlich.