Unterstützungskräfte für das Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“ gesucht!

Kinder und Jugendliche sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie in besonderer Weise betroffen. Um den entstandenen Auswirkungen rasch entgegenzuwirken, sollen die betroffenen Schülerinnen und Schüler bestmöglich unterstützt werden. Baden-Württemberg startet dazu im Rahmen des Bund-Länder Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 das auf zwei Jahre angelegte Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“.


Dazu brauchen wir Sie: Studierende, Pensionäre, ausgebildete Lehrkräfte, Personen mit pädagogischer Vorbildung. Auch Kooperationspartner, d. h. Institutionen und Organisationen wie bspw. Nachhilfeinstitute sprechen wir hiermit an. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Mitwirken bei dieser so wichtigen Aufgabe.
Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.lernen-mit-rueckenwind.de.
Hier gelangen Sie auch zum Registrierungsportal, dem „virtuellen Marktplatz“
Sollten Sie ganz gezielt eine Schule in Ihrem Umfeld unterstützen wollen, ist es möglich, dies bei der Registrierung anzugeben.

Einschulungsfeier am 15.09.2021

Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässler,

am 15.09.2021 begrüßen wir Sie bei schönem Wetter zur Einschulung auf dem Schulhof der Liebenauschule. Bei starkem Regen verlegen wir die Feierlichkeit in die Liebenausporthalle. In diesem Fall muss vor Betreten der Sporthalle ein 3G-Nachweis (Getestet*, Geimpft, Genesen) erbracht werden.

Bitte halten Sie sich unbedingt an die Vorgabe zum Abstand von Familie zu Familie (mindestens 1,5 Meter) und tragen Sie, sollte dies nicht möglich sein, eine Mund- und Nasenbedeckung. In der Sporthalle muss generell ein Mund-Nasenschutz getragen werden.

Die Vorgaben zum Infektionsschutz erfordern, dass wir eine Gästeregistrierung für den Fall einer notwendigen Nachverfolgung vornehmen müssen. Diese ist von jedem Gast auszufüllen und zum Tag der Einschulungsfeier mitzubringen (Sie finden die Gästeregistrierung unter diesem Artikel). Alternativ können Sie dies auch am Tag der Einschulung über die Luca-App vornehmen. Den Code dazu finden Sie am Eingang. Bitte beachten Sie, dass wir aus Gründen des Infektions- und Hygieneschutzes ohne dieses Formular bzw. die Registrierung über die Luca-App keinen Zutritt gewähren dürfen.

Wir empfehlen Ihnen einige Zeit vor Beginn der Feier zu kommen, wenn Sie nicht am Gottesdienst teilnehmen, um das Prozedere der Datenerfassung zu entlasten.

Während der Einschulung darf aus Datenschutzgründen nicht fotografiert werden.

Das Schulhaus darf nur von Schülerinnen, Schülern und schulischem Personal betreten werden. Gerne können Sie das Klassenzimmer Ihres Kindes am ersten Elternabend sehen.

Mit freundlichen Grüßen

Das Kollegium der Liebenauschule

*„Ein Testnachweis ist ein Nachweis im Sinne von § 2 Nummer 7 SchAusnahmV über einen Test, der

  1. vor Ort unter Aufsicht desjenigen stattfindet, der das Vorliegen eines Testnachweises überprüfen muss,
  2. im Rahmen einer betrieblichen Testung im Sinne des Arbeitsschutzes durch Personal, das die dafür erforderliche Ausbildung oder Kenntnis und Erfahrung besitzt, erfolgt oder
  3. von einem Leistungserbringer nach § 6 Absatz 1 der Coronavirus-Testverordnung vom 24. Juni 2021 (BAnz AT 25. Juni 2021 V1) vorgenommen oder überwacht wurde.

Zulässig ist auch eine Testung durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik). Die zugrundeliegende Testung darf im Falle eines Antigen-Schnelltests maximal 24 Stunden, im Falle eines PCR-Tests maximal 48 Stunden zurückliegen.“ (Corona-Verordnung vom 16. August 2021)