Informationsveranstaltung „Wohin soll mein Kind nach der Grundschule gehen?“

Die Informationsveranstaltung
„Wohin soll mein Kind nach der Grundschule gehen?“
am Mittwoch, den 4. November 2020 um 19.30 Uhr
in der Aula der Auwiesenschule wurde verlegt. Die Veranstaltung findet aufgrund der Corona-Vorgaben jeweils dezentral an den Grundschulen statt.

Sie haben die Möglichkeit, die Infoveranstaltung an der Liebenauschule zu besuchen, zum selben Termin: Mittwoch, 04.11.2020, 19:30 Uhr, in der Aula der Liebenauschule. Die Schulleiterin führt durch die Präsentation. Von den weiterführenden Schulen werden keine Vertreter anwesend sein.

Sie haben im Frühjahr bei den „Tagen der offenen Tür“ die Chance, sich direkt bei den jeweiligen weiterführenden Schulen über die unterschiedlichen Profile zu informieren und Fragen an die Vertreter der Schulen zu stellen.

Streuobstwiesenprojekt

Endlich kann das Streuobstwiesenprojekt an der Liebenauschule fortgesetzt werden.

Endlich können wir wieder vieles über die Tiere auf der Streuobstwiese lernen, unsere selbst gepflanzten Bäume besuchen und der Natur auf der Spur sein.

Harte Arbeit stand uns an diesem Vormittag bevor. Pruni und Knorpi mussten dringend gepflegt werden. Und da auf der Streuobstwiese der Liebenauschule noch viele weitere Streuobstbäume stehen pflegten wir diese gleich mit.

In Gruppen gingen wir mit Handschuhen, Eimern, Hacken, Scheren und Gießkannen an die Arbeit. Gras und Wurzeln wurden herausgezogen, Erde wurde aufgelockert und anschließend wurde eine Unmenge Wasser geschleppt.

Jetzt geht es unseren beiden Bäumen und allen anderen Bäume auf der Wiese wieder gut und sie können besser weiter wachsen.

Wir sind gespannt wann wir die ersten Früchte ernten können.

Kennenlerntag in der Grundschulförderklasse

Gleich zu Schuljahresbeginn startete die Grundschulförderklasse am 14. September mit einem Kennenlerntag: Eltern und Kinder kamen gespannt in die Liebenauschule und wurden von Frau Schulze herzlich empfangen.
Die Kinder durften mit roten und blauen Fähnchen im Takt zur Musik winken je nach Gruppeneinteilung.
Manche trauten sich schon alleine bei einem Bewegungslied mitzumachen. Und als dann auch die Eltern mitmachten war der Bann gebrochen.
Namenschilder wurden eifrig angemalt und die Schulhofpause nutzten die Eltern für ein kleines Gespräch und die Kinder zur ersten Kontaktaufnahme.
Zum Schluss durften Eltern und Kinder ausgelegte Spiele kennenlernen, bevor alle fröhlich die Schule verließen.

Ein herzliches Willkommen an die Kinder der Grundschulförderklasse der Liebenauschule!

Einschulungsfeier in der Liebenauschule 2020

Bei angenehmem Spätsommerwetter begrüßten wir gestern die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler. 29 aufgeregte Kinder saßen im Halbkreis im Hof der Schule und hörten gespannt ihren Patinnen und Paten aus der 4. Klasse zu, die ein Gedicht vortrugen sowie das Schullied in passendem Schul-T-Shirt sangen. Viele Schulanfänger trauten sich bereits mit zu klatschen, zu stampfen oder sogar mit zu singen.

Auch Schulleiterin Frau Bopp, Herr Bürgermeister Gertitschke, Frau Niebling als Elternbeiratsvorsitzende und Frau Bahner, die Vorsitzende des Fördervereins der Liebenauschule begrüßten die neuen Schülerinnen und Schüler und deren Familien herzlich an der Schule. Sie informierten zudem die Eltern über die Möglichkeiten der Mitgestaltung im Schulleben und die vielen zusätzlichen Projekte und Aktionen, die es an der Liebenauschule dank engagierter Eltern gab.

Vieles ist am Anfang neu für die Erstklässler. Deshalb freuten sich die Viertklässler besonders, die Patenschaft zu übernehmen. Die neuen Kinder zu unterstützen und ihnen zu helfen sahen sie als wichtiges Amt an und sie waren gerne bereit diese verantwortungsvolle Aufgabe auszuführen. Mit einem Patenbrief wurden die Kinder der Klasse 1 bereits in den Sommerferien überrascht. Jetzt wurde jedes Schulkind nochmals persönlich von seiner Patin/seinem Paten begrüßt und auf die Bühne zu seinem neuen Klassenlehrer Herrn Dusil gebeten.

Während der ersten Schulstunde unterhielten die Familien sich in lockerer Runde und bei einer kleinen Bewirtung des Fördervereins warteten sie auf die strahlenden Erstklässler zum Fototermin.

Diese, doch etwas andere Einschulungsfeier, gefiel besonders den Viertklässlern so gut, dass sie sich wünschten dieses Event auch in Zukunft im Freien zu feiern.

Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Eltern und Kinder und freuen uns, die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler in den nächsten Wochen hier ins Schulleben integrieren zu dürfen!

Das Vamperl

„Nein, das gibt“s nicht!“, sagt Frau Lizzi, als sie einen winzigkleinen Vampir in ihrer Wohnung entdeckt. Nach dem ersten Schrecken beschließt sie, das Vamperl mit der Flasche aufzuziehen.
So wächst der kleine Vampir heran und entwickelt ganz ungewöhnliche Eigenschaften: Wird ein Mensch zornig und böse, ist das Vamperl gleich zur Stelle. Er versetzt dem Wüterich einen Stich in die Galle und saugt das Gift aus ihr heraus.

Die Kinder der Klasse 3 haben trotz Fernunterricht die Geschichte vom Vamperl in ihr Herz geschlossen. Woche für Woche fieberten sie den Abenteuern entgegen und gestalteten zu jedem Kapitel mit viel Ergeiz ihr Vamperlheft.

Renate Welsh – die Autorin des Buches – hatte die Idee zum Buch während sie in einem Verkehrsstau feststeckte.

Auch die Schülerinnen und Schüler versuchten sich als Autoren. Sie hatten die Idee die Abenteuer des Vamperls fortzusetzen. So fand das Vamperl bei einigen Kindern eine Vamperlina, reiste in den Dschungel oder besuchte uns in der Liebenauschule.

Geändertes Formular Gesundheitsbestätigung

HEUTE ABGABE – HEUTE ABGABE – HEUTE ABGABE

Liebe Eltern!

Anbei finden Sie das nun zu verwendende, aktualisierte Formular zur Gesundheitsbestätigung für Ihr Kind. Bitte reichen Sie dieses ausgefüllt bis zum 11.09.2020 per Mail oder postalisch ein. Falls Sie das zu Ferienbeginn verteilte Formular abgegeben haben, bitten wir um die Abgabe des nun gültigen Formulars, vielen Dank!

Der Briefkasten der Liebenauschule befindet sich am an der Straße gelegenen Kernzeitgebäude.

2020 09 02 Anlage Gesundheitsbestätigung Schule

Vielen Dank!

Information zum Schuljahresbeginn

Für die Kinder der Klassen 2 bis 4 beginnt der Unterricht am Montag, den 14. September um 9:00 Uhr mit einer Kurzandacht im Schulhof, die Pfarrerin Mohns und unsere Lehrerinnen gestalten.  Alle Schülerinnen und Schüler sind herzlich willkommen. Anschließend findet ab 9:30 Uhr der Unterricht in den Klassen statt. Hier erhalten die Kinder den vorläufigen Stundenplan.  Um 12.05 Uhr endet der erste Schultag.

Den Schülerinnen und Schülern, die nach den Ferien an einer neuen Schule starten, wünschen wir von Herzen alles Gute und einen erfolgreichen Start!

Wir wünschen euch und Ihnen sowie Ihrer Familie eine gute und gesunde Sommerzeit!