Gemalte Bilder zum ausgefallenen Kinderfest

Neckartailfingen ohne das traditionelle Kinderfest? In diesem Jahr ist das leider so, denn in diesem Jahr ist vieles anders. Bilder sind eine tolle Möglichkeit, an das Kinderfest zu erinnern.  Alle Kinder können zum ausgefallenen Heimat- und Kinderfest ein Bild malen. Was vermisst ihr daran besonders? Hoffentlich landen ganz viele Bilder mit tollen Motiven bis zum 29. Mai im Rathausbriefkasten und können dann im Rathaus ausgestellt werden.

Weitere Informationen zu dieser tollen Aktion der Gemeinde findest du auf der Homepage von Neckartailfingen.

Hand drauf…

Eure aufgezeichneten  Hände sind gut in der Schule angekommen. Jede Klasse hat die Hand auf ein Papier in den Farben der Klassen-T-Shirts aufgezeichnet. Deshalb sind die Liebenaublumen jetzt so toll anzuschauen.

Materialrückgabe vor den Ferien

Auch vor den Pfingstferien sammeln wir das Material wieder ein.

Bitte gebt die Aufgaben der laufenden Woche am  Freitag, 29. 05. bis 15 Uhr  vor der Schule ab.

Die neuen Materialpakete für die Erstklässler, Drittklässler und die Kinder der GFK liegen nach den Pfingstferien wieder am Montag,  15.06.  ab 8 Uhr vor der Schule aus.

Weltbienentag

20. Mai „Happy World Bee Day“!- Kein Leben ohne Bienen

Auch die Schülerinnen und Schüler der Liebenauschule beschäftigten sich zu Hause mit der Biene, denn ihre großartigen Leistungen begegnen uns jeden Tag: Bienen sorgen für unsere Nahrung und Gesundheit. Langfristig kann der Schutz und Nutzen der Bienen dazu beitragen Armut und Hunger zu verringern sowie eine gesunde Umwelt und Artenvielfalt zu erhalten. Nun sind die Bienen in Gefahr. Ohne Wildbienen könnten viele Blütenpflanzen nicht bestäubt werden. Es würde somit weniger Pflanzen geben. Um an die Bedeutung der Biene für die Menschheit zu erinnern, haben die Vereinten Nationen den 20. Mai als Weltbienentag ausgerufen. Die Biene nimmt eine Schlüsselrolle in der Natur ein.

Warum der 20. Mai? Die Viertklässer informierten sich im Präsenzunterricht ausführlich darüber und brachten in Erfahrung, dass  Anton Janscha am 20. Mai 1734 in Bresniza geboren wurde und  ein slowenischer Hofimkermeister war. Er war Rektor der weltweit ersten modernen Imkerei-Schule. Er ist Verfasser zahlreicher Bücher über Bienenzucht und Imkerei. 2014 hat der slowenische Imkerverband die World Bee Day Initiative mit Unterstützung der Regierung von Slovenien gestartet und sich für den 20. Mai als UN-Weltbienentag eingesetzt.

Vogelzählung „Stunde der Gartenvögel“

Toll, dass so viele Kinder der Liebenauschule auch während der Schulschließung bei der bundesweiten Vogelzählaktion „Stunde der Gartenvögel“ mitgezählt haben. Danke für eure Hilfe! Auch eure Zählergebnisse werden vom NABU (Naturschutzbund) ausgewertet und helfen dabei, die Vogelwelt besser zu schützen.

Im Kreis Esslingen wurde laut  NABU folgende Rangliste gezählt:

1. Haussperling

2. Amsel

3. Kohlmeise

4. Blaumeise

5. Elster

6. Feldsperling

7. Star

8. Rabenkrähe

9. Ringeltaube

10. Mehlschwalbe

11. Mauersegler

12. Grünfink

13. Rotkehlchen

14. Buchfink

Die vollständige Liste mit 88 Vogelarten ist auf der Seite des NABUs anzusehen. Dort kann man auch den Vergleich zum Vorjahr sehen. Verschiedene Meisenarten, Mauersegler, Schwalben, Grünfinken, Rotkehlchen und andere Vögel wurden deutlich weniger in diesem Jahr gezählt. Besonders starke Einbrüche gab es bei den Buchfinken, Kernbeißern, Feldlerchen, Goldammern, Bachstelzen und Rauchschwalben. Deutlich häufiger konnten in diesem Jahr der Zaunkönig und der Eichelhäher beobachtet werden.

Materialrückgabe bis 20.05.

Durch den Feiertag und den beweglichen Ferientag ist diese Woche eine verkürzte Schulwoche.

Deshalb sammeln wir die Aufgaben von jeder Schülerin und von jedem Schüler bereits am Mittwoch ein.

Bitte gebt die Aufgaben der laufenden Woche schon am  Mittwoch, 20. 05. bis 15 Uhr  vor der Schule ab.

Die neuen Materialpakete für die GFK und die Klassen 1 bis 3  liegen wieder am Montag,  25.05.  ab 8 Uhr vor der Schule aus.

Zurück zur Schule

Mit großen Schritten zurück zur Schule!

Viertklässler, ihr macht als Große am Montag den Anfang!

Wir freuen uns darauf, euch zu sehen.

Ein bunter Schulhof mit  Fußabdrücken in verschiedenen Farben wird euch empfangen.

Auch hier in der Schule ist es, wie überall sonst auch, wichtig, dass wir Abstand halten, um uns und andere zu schützen und dass wir auf Hygiene achten.

Wir warten hier!

Jede Gruppe hat ihre bestimmte Farbe und findet so ihren Aufstellplatz im Hof ganz leicht.

 

Klasse 4 – Gruppe 1: Die grünen Fußabdrücke sind für euch.

 

 

Klasse 4 – Gruppe 2: Die blauen Fußabdrücke sind für euch.

 

Dort wird euch eure Lehrerin abholen und zusammen mit euch ins Schulhaus und ins Klassenzimmer gehen. Wir schaffen das!

Alles, was ihr sonst noch wissen müsst und auf was ihr noch achten müsst, werden wir euch am Montag genau erklären. Dann seid ihr fit und vorbereitet für den Unterricht nach der Schulöffnung.


Elterninformation

Liebe Eltern der Liebenauschule,

nach den Pfingstferien heißt es auch für die Kinder der anderen Klassen: Wir sehen uns wieder in der Schule! Dass sich der Schulalltag auch nach der schrittweisen Schulöffnung der aktuellen Situation anpassen muss, konnten sie bereits dem gestrigen Brief der Kultusministerin, dem Fahrplan  für die Schulöffnung und dem Schreiben der Schulleitung entnehmen. Um den vorgegebenen Sicherheitsabstand zu gewährleisten, sind alle Klassen der Liebenauschule  in Kleingruppen aufgeteilt, die zeitversetzt für zwei Schulstunden zum Unterricht kommen.  Wir bemühen uns,  dass Geschwisterkinder zu den gleichen Anfangszeiten zur Schule kommen, um Ihnen eine Planung und Organisation zu erleichtern.

Im Materialpaket am Montag erhalten Sie den Stundenplan mit den genauen Zeitangaben für Ihr Kind und die Information zur Einteilung in die Gruppe, verbunden mit den farbigen Fußabdrücken im Pausenhof, die den Kindern das Aufstellen vor Unterrichtsbeginn erleichtern sollen.

Mit freundlichen Grüßen

Das Kollegium der Liebenauschule

Elternbrief von Kultusministerin Eisenmann vom 14.05.20

Sehr geehrte Damen und Herren,

im angehängten Schreiben informiert Kultusministerin Dr. Eisenmann Sie als Eltern und Sorgeberechtigte über die Wiederaufnahme des Unterrichts.

Über unsere Umsetzung in der Liebenauschule können wir Sie daher nun morgen informieren.

Mit freundlichen Grüßen

Petra Bopp

Schulleitung

2020 05 14 Elternbrief Kultusministerin Eisenmann_Wiederaufnahme Unterricht an GS und SBBZ


Alle bisherigen Informationen, die auf der Homepage der Liebenauschule zur aktuellen Situation bisher veröffentlicht wurden, finden Sie zusammengefasst unter "Elterninfo-Aktuelle Informationen".